Datenschutzerklärung

Stand: 08. Februar 2021

Inhaltsverzeichnis

1. Allgemeine Hinweise

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer Webseite sowie den darauf angebotenen Informationen, sofern nichts Anderweitiges in einem spezifischen Vertrag vereinbart worden ist. Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert Sie über die Erhebung personenbezogener Daten während Ihres Besuchs auf dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der vorliegenden Datenschutzerklärung einverstanden.

EPha.ch misst dem Datenschutz grosse Bedeutung bei. Aufgrund ihrer gesetzlichen Verpflichtungen (ärztliche Schweigepflicht gemäss Art. 321 StGB, Datenschutzgesetz und weitere bundesrechtliche und kantonale Bestimmungen) besteht bereits ein hoher rechtlicher Schutz. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Gesetze und Anforderungen.

Grundsätzlich bietet EPha.ch ihre Dienstleistungen nur in der Schweiz an und richtet sich nur an in der Schweiz wohnhafte Personen.

2. Erfassung von Informationen zur Nutzung der Webseite

Mit jedem Aufruf der Webseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System werden eine Reihe von Informationen zur Nutzung erfasst.

Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Webseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Webseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Webseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Webseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere IT-Infrastruktur dienen. Um bestimmte Internetbrowser wiederzuerkennen werden sogenannte Cookies verwendet. Diese enthalten eine eindeutige Kennung (9).

Diese Informationen werden benötigt, um (1) die Inhalte unserer Webseite korrekt darzustellen, (2) die Inhalte unserer Webseite zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer Webseite und IT-Infrastruktur zu gewährleisten sowie (4) im Falle eines Cyberangriffes den Strafverfolgungsbehörden die notwendigen Informationen bereitzustellen. Weiter kann EPha.ch diese Informationen einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel auswerten, den Datenschutz und die Datensicherheit ihrer IT-Infrastruktur zu erhöhen. Die so erhobenen Informationen werden nur zu den eben erwähnten Zwecken bearbeitet und getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

EPha.ch verwendet Google Analytics und Amazon Web Services, um diese Informationen auszuwerten. Diese Services können diese Informationen an Server im Ausland übertragen und in Logfiles speichern. Google Analytics und Amazon Web Services haben ihre eigenen Datenschutzerklärungen. Die Verwendung und Bearbeitung der über Cookies von Drittunternehmen gespeicherten Informationen liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs von EPha.ch. EPha.ch lehnt daher jegliche Haftung ab.

In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Verwendung von Cookies blockieren, vor der Erstellung eines Cookies eine Warnung verlangen oder Cookies nachträglich löschen. Bitte beachten Sie, dass beim Blockieren oder nachträglichen Löschen von Cookies die vorliegende Webseite allenfalls nicht vollumfänglich genutzt werden kann oder deren Darstellung beeinträchtigt wird.

Diese Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. EPha.ch hat keinen Einfluss auf diese Webseiten, deren Inhalte, Angebote oder Verfügbarkeit oder der dort geltenden Datenschutzerklärungen und -bestimmungen. EPha.ch lehnt daher jegliche Haftung ab.

4. Übertragung und Speicherung der eingegebenen Daten

Alle Daten, welche auf der Webseite von EPha.ch eingegeben werden, können für die Funktionsfähigkeit der Webseite an die Infrastruktur von Amazon Web Services verschlüsselt übertragen und dort verschlüsselt gespeichert werden. Diese Infrastrukur erfüllt höchste Sicherheits- und Verschlüsselungsstandards u.a. gemäss ISO 27001, 27017 und 27018. ISO 27018 enthält Sicherheitskontrollen, die sich auf den Schutz personenbezogener Daten konzentrieren. Details zur Einhaltung des Standards ISO 27108 finden Sie unter https://aws.amazon.com/compliance/iso-27018-faqs/ .

Ohne ausdrückliche Zustimmung werden darüber hinaus keine Daten an Dritte weitergegeben oder auf andere Weise weitergeleitet. EPha.ch behält Ihre Informationen nur so lange wie nötig und behandelt sie vertraulich. Ausgenommen davon ist die Bekanntgabe personenbezogener Daten an öffentliche Stellen und Behörden sowie an Privatpersonen, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, gerichtlichen Entscheidungen oder behördlichen Anordnungen einen Anspruch darauf haben, sowie die Übertragung an Behörden zum Zwecke der Einleitung rechtlicher Verfahren oder für Strafverfolgungszwecke.

In bestimmten Fällen können einzelne personenbezogene Daten, soweit dies gesetzlich zulässig ist oder nach vorheriger Einwilligung und im Rahmen des zuvor mitgeteilten Zwecks an Dritte bekannt gegeben werden.

5. Kommunikationsmöglichkeiten

Die Webseite von EPha.ch enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften («Impressumspflicht») gewisse Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine E-Mail-Adresse umfasst. Nehmen Sie über die auf unserer Webseite angebotenen Kommunikationsmöglichkeiten Kontakt mit uns auf, werden Ihre Kontaktangaben und Inhalte lediglich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

Bitte beachten Sie: Der Zugang zu Informationen und Services auf dieser Webseite erfolgt über das Internet und damit ein offenes, jedermann zugängliches Netz. Die Übermittlung Ihrer Daten über diese Webseite oder über Kommunikationsmittel wie E-Mail oder SMS gilt grundsätzlich als unsicher. EPha.ch lehnt daher jegliche Haftung ab. Sollten Sie sich dennoch über ein solches Kommunikationsmittel an EPha.ch wenden, geht EPha.ch davon aus, dass sie zur Beantwortung Ihrer Anfrage denselben Kanal verwenden darf. Ihre Kontaktaufnahme über solche Kommunikationsmittel wird von EPha.ch als konkludente Einwilligung verstanden. Im Zweifelsfalle setzen Sie sich bitte persönlich vor Ort mit EPha.ch in Verbindung.

6. Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen des Datenschutzgesetzes verschiedene Rechte bezüglich Ihrer Daten. Insbesondere besteht ein Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung (sofern die Daten aus gesetzlichen Gründen nicht mehr aufbewahrt werden müssen). Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte setzen Sie sich bitte mit EPha.ch in Verbindung. Wir stehen Ihnen für weitere diesbezügliche Informationen gerne zur Verfügung.

7. Änderungen

EPha.ch kann diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Webseite publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil eines Vertrages mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.